Soundbar mit Internetradio im Online Test

Soundbars mit Internetradio

Unsere Empfehlung

Wir haben die besten Modelle verglichen – Den Online TESTSIEGER finden Sie am Ende der Seite

Testsieger für Wlan TV Soundbars und Wlan Subwoofer – geeignet für Internetradio und das perfekte Heimkino
Zuerst sollte es in diesem Wlan Test jeweils eine Kategorie für Soundbars und eine Kategorie für Subwoofer geben, doch wie sich zeigte, bieten die meisten Hersteller Soundbar und Subwoofer im Doppelpack ab, weshalb diese beiden Geräte zusammen betrachtet werden mussten.

Soundbar mit Internetradio Test

Beste Soundbar mit Internetradio: LG LAC850M

*zur Empfehlung -> Soundbar mit Internetradio*

Das soll nicht bedeuten, dass es nicht auch genügend Soundbars ganz ohne Subwoofer gibt oder Soundbars bei denen man diesen nur als kostenpflichtiges Zubehör kaufen kann. Doch diese Soundbars verfügen dann meist nicht über Wlan zum Streamen von Internetradio. Mit diesen Soundbars ist Streaming schlicht unmöglich.

Somit haben wir uns auf die Kategorie Soundbar mit Subwoofer und Wlan beschränkt. Allzu viele Hersteller bieten die Möglichkeit noch nicht an, doch wir haben uns die drei besten Modelle ausgesucht und stellen diese mit nützlichen Informationen in diesem Test vor.

Die Auswahlkriterien für den Test waren:
– Leichtigkeit des Einrichtens und der Bedienung und Kontrolle (App)
– Reichweite und Stabilität des Empfanges
– Vielfalt der möglichen Wiedergabequellen
– Soundqualität
– Wlan Multiroom-Fähigkeit
– Vielfalt der kompatiblen Audioformate

Diese Soundbars wurden getestet

3. Platz: SONOS PLAYBAR

Vorteile:
• Stabile und sehr gute Wireless-VerbindungSonos Playbar mit Internetradio
• Hohe Anzahl von Wiedergabe-Quellen
• Sehr gute wireless Multiroom-Fähigkeit
• Kompatibel mit allen gängigen Audioformaten, auch FLAC
• Sehr gute und einfache Controller-App (Smartphone, Tablet)
• Kinderleichtes und intuitives Einrichten
• Exzellente Soundqualität beider Geräte (Subwoofer und Soundbar)

Die Playbar von Sonos ging in den Test als Favorit. Aufgrund des Ergebnisse ist die Playbar auf Platz 3 gekommen. Wenn der Klang nur durch die eigentliche Sonos Playbar, durch ihre 3 Hochtöner und die 6 Mitteltöner Lautsprecher erzeugt wird, ist der Klang schon erstklassig. Kommt jetzt aber noch der Subwoofer hinzu, dann kann man von wirklichem Kinosound sprechen.

*zur Empfehlung -> Soundbar mit Internetradio*

Das ist großes Kino…

Das Heimkino bebt, jedoch ohne störende Vibrationsgeräusche des Gehäuses. Der Subwoofer verbindet sich über WLAN mit der Soundbar und sorgt dann auch bei den Mitten und den Höhen dafür, dass sie noch klarer und wirkungsvoller wiedergegeben Antenne für guten Empfangwerden. Die beiden Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt und schaffen ein klangvolles Home Cinema Erlebnis.
Auch bei der Zahl der verfügbaren Anschlüsse konnte die Sonos an den anderen Testkandidaten vorbeiziehen. Die Playbar gibt so ziemlich alles wieder, was man von ihr verlangt. Mit dem Sonos Lautsprechersystem hat man Zugriff auf seine persönlichen Musikdateien vom Smartphone, Tablet oder Computer. Genauso aber auch auf unzählige Internet Radiosender und das Streaming von Musikdiensten wie Spotify, Last.fm oder Juke ist mit ihr das pure Vergnügen.

Guter Sound in allen Räumen dank Music Flow

Die Sonos Playbar ist in der Lage alle gängigen Audioformate zu lesen, darunter auch das hochauflösende FLAC. Die Sonos PlaybarEinrichtung erfolgte problemlos und war im Handumdrehen angeschlossen. Die Wireless Verbindung bleibt konstant stabil und verfügt über eine große Reichweite. Das HiFi System von Sonos ist darüber hinaus auch ganz einfach auf Multiroom erweiterbar.

Dazu können in anderen Räumen einfach weitere Sonos Player aufgestellt werden, die dann ins System eingebunden werden und schon kann man in verschiedenen Räumen unterschiedliche Musik hören. Gesteuert wird die Sonos übrigens über eine sehr intuitiv gestaltete Controller-App, die für Android Smartphones, iPhones oder Tablets usw. verfügbar ist.

Laut Meinung und Bewertung der Tester ist die Sonos Playbar mit Subwoofer eine der besten, wenn nicht das beste Gerät, was derzeit auf dem Soundbarmarkt zu bekommen ist. Sie überzeugt durch hervorragenden Klang, lässt sich leicht installieren und dann auch bedienen. Das Preisleistungsverhältnis ist bei dieser Soundbar sehr gut und deshalb bekommt sie eine Kaufempfehlung.

 

2. Platz Die Teufel Cinebar 11

Eine kabellose Soundbar mit Subwoofer inkl. Streaming vom Internetradio
Im Lieferumfang enthalten: Teufel Cinebar THX 2.1 Set (Soundbar mit Subwoofer) Plus Raumfeld Control2 Network Player

Vorteile:
• Multi-Room fähigTeufel Cinebar 11 mit Internetradio
• Viele Wiedergabequellen wie PC, Notebook, Tablet, Internet Radio und Streamingdienste
• Genialer Sound mit THX Gütesiegel
• Einfache Einrichtung und Einbindung ins WLAN Netzwerk
• Alle gängigen Audioformate, auch FLAC Dateien

Nachteile:
• Download und Stabilität der Controller App noch stark verbesserungswürdig

*zur Empfehlung -> Soundbar mit Internetradio*

Die Soundbar von Teufel kommt mit einer Sinus Leistung von 350 Watt, von denen alleine 150 Watt für den Subwoofer bestimmt sind. Die Soundbar erzeugt herausragenden Sound für Liebhaber von DVD oder Blu -Ray-Blockbustern, aber auch genauso beim Wireless Streaming von Musik. Dafür sorgt unter anderem der High-End D/A Wandler des Connector2, der digitale Musik in super hochauflösenden und rauscharmen Klang wiedergibt.

Was gibt es noch zum Internetradio?

Bluetooth Empfänger für das InternetradioPer Wlan Bluetooth können zahlreiche Geräte wie Computer, Tablet oder Smartphone verbunden werden. Die Soundbar unterstützt sowohl DNLA sowie UPnP fähige Geräte und Internet Musikdienste wie Last FM. Darüber hinaus natürlich auch Internetradio mit unzähligen Sendern.

Auch die Soundbar von Teufel ist Multiroom–fähig. Der Raumfeld Connect2 kann Musik in unterschiedliche Räume übertragen. Dabei ist es möglich in den einzelnen Räumen unterschiedliche Musik laufen zu lassen.
Mit der kostenlosen Control App kann man die gesamte Musik zentral für alle Räume steuern – so sollte es zumindest sein, denn die Funktion scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein, weil sie sich im Test eher als instabil zeigte. Die App ist kostenlos für iOS und Android Smartphones verfügbar.

Test Fazit der Teufel mit Internetradio:

Die Teufel Soundbar mit Subwoofer erschuf im Test hervorragenden Sound bei Filmen im Heimkino, bei Musik über MP3 Player und Smartphone, aber auch beim Streamen von Internetradio und Musikdiensten. Die App und die Verbindung über Wireless könnten bei dem Lautsprechersystem etwas bedienerfreundlicher sein. Ansonsten ist die HiFi Anlage jedoch ein Top Gerät und bestens geeignet für Menschen, die auf richtig guten Sound stehen. Dies ergibt Platz 2 für die Teufel Cinebar 11.

Der TESTSIEGER: LG LAC850M

Vorteile

    • Stabile Wireless-Verbindung
    • Auch Streaming von Videos und Fotos auf dem TV möglich
    • Guter Sound
    • Relativ einfach einzurichten
    • Ausbaufähigkeit zu Multi-Room durch Music Flow
    • bedienerfreundlich

Nachteile

      • Control-App scheint noch nicht ganz ausgereift

Soundbar LG LAC850MIn den Höhen ist sie etwas weniger dynamisch und in den Tiefen etwas basslastig. Das war aber vorauszusehen, denn sie verfügt im Vergleich zu den anderen Produkten über eine schwächere Ausgangsleistung von nur 150 Watt, von denen 90 Watt auf den Subwoofer entfallen.

*zur Empfehlung -> Soundbar mit Internetradio*

LG LAC850MMittels der Wireless Verbindung und der SimplyShare Funktion kann Musik vom Notebook, dem PC, Smartphone oder Tablet gestreamt werden ebenso Internetradio oder Internet Musikdienste. Eines kann sie, was die anderen beiden Soundbars nicht können: die Wiedergabe von Videoaufnahmen und Bildern.
Ansonsten lässt sich die LG LAC850M leicht in Betrieb nehmen und die Vernetzung mit dem Wlan-Netzwerk klappt einwandfrei. Die anschließende Bedienung hätte der Hersteller etwas einfacher gestalten können.

Das Test Fazit:

Die Möglichkeit zum Streamen von Bildern und Videos empfanden die Tester als freudige Überraschung. Für den Fernseher eignet sich die Soundbar sehr gut, ebenso für Multiroom und die Wiedergabe von verschiedenen Musikquellen wie Internetradio.

Zu allen drei Soundbars gibt es bei dem Online Händler Amazon gute Angebote ohne Versandkosten. Neben diesen Soundbars sind dort auch noch viele weitere, wie die von Sony, Samsung oder Bose mit nur sehr kurzer Lieferzeit verfügbar.

Unsere Empfehlung: