Wie ist die Klangqualität einer Soundbar?

Sound Qualität: Hohe Dynamik und Freude beim Zuhören

Soundbar mit bester Klangqualität

Soundbar Klangqualität Sieger

Die meisten Menschen, die sich eine Soundbar anschaffen, tun dies, um den Klang des Fernsehers aufzubessern. Fast alle Produkte die im Soundbar Segment zu finden sind schaffen das auch. Im Vergleich konnte nur die Sony HT-CT370 für einen Preis von 400 Euro nicht überzeugen, weshalb sie auch nur auf dem letzten Platz landete

Dieser Soundbar fehlte es auch bei optimaler Platzierung durchgehend an tonaler Homogenität und Präzision. Eigentlich schade, denn der Hersteller Sony steht normalerweise für hohe Qualität und stattete dieses Gerät auch mit zahlreichen Extras aus.

*zur Empfehlung 2021: LG SJ2*

Die Schwachstellen sind der Subwoofer

Fast auf dem gleichen Niveau wie auch die Sony, jedoch mit etwas besserem Klangerlebnis haben sich die Samsung und die Philips im Vergleich gezeigt. Ihre Achillesferse war immer der Subwoofer. Auch wenn diese Lautsprecher in den unteren Frequenzen für satte Bässe sorgen, versagen sie im oberen und im Bass Grundtonbereich. Diese Bässe werden eher schwammig und unterbelichtet wiedergegeben.

Subwoofer unseres SiegersDie Boxen fangen auch schon bei Frequenzen oberhalb von 200 Herz an zu arbeiten und sind somit für den Hörer auch bei zentraler Aufstellung zu orten. Wenn die Subwoofer dann nicht optimal platziert werden, dann wirkt das Klangbild schnell zerrissen. Die Soundbars von Yamaha und JBL machten ihre Sache besser, im Klang sind diese beiden Geräte besser abgestimmt. Die Bässe erschienen präziser und trockener und besonders die Soundbar von JBL konnte mit durchschlagener Tiefe und wirklich sattem Sound erfreuen

Dialoge klingen etwas dumpf

Die hohen Frequenzen gehen bei den Soundbars leider etwas unter, die Dialoge werden etwas dumpf wiedergegeben. Auch die Grundtonlücke stellte sich im Vergleich als problematisch heraus. Dieses Problem trat speziell bei der Sony, aber in abgeschwächter Form auch bei der Yamaha, der Philips und der Samsung Soundbar auf – sie alle hatten Schwierigkeiten im Übergangsbereich zwischen Subwoofer und Soundbar. Sprechern die mit sonorem Brustton sprechen, wird die Verständlichkeit genommen. Die Canton Digital Movie 8 konnte hier besser abschneiden. Das komplette Gehäuse ist bei diesem Lautsprechersystem aus Holz geschnitzt und die gesamte Klangerzeugung wurde in dieses Gehäuse gepackt. Dies sorgt für eine gute Abstimmung und für einen geraden Frequenzgang.

*zur Empfehlung 2021: LG SJ2*

Die Canton erzeugt durchwegs homogene Töne in jedem Klangspektrum. Von ihr wird auch Musik ähnlich gut wiedergegeben wie bei einer guten HiFi Anlage. Ebenso ist die Sprachverständlichkeit bei Dialogen mit dieser Soundbar sehr gut.
Der Hersteller Panasonic zeigt, dass auch ein Home Entertainment System mit externen Subwoofer harmonieren kann. Das Modell SC-HTB 520 erschien im Vergleich pegelfest und mit präzisem und sattem Tiefbass. Zusammen mit dem kabellos angekoppelten Subwoofer sorgte das Lautsprechersystem für eine homogene Wiedergabe und eine äußerst hohe Klang Auflösung.

Sieger: JBL SB300

JBL SB 400Mit neuester Technik, beispielsweise mit dem Einsatz von digitalen Signalprozessoren, versuchen die meisten Hersteller ihre Soundbars auch auf Surround Sound zu trimmen. Speziell die Philips bläst den Hall räumlich sehr auf, was zunächst auch gut klingt, hört man aber länger zu, klingt der Sound verwaschen und undifferenziert. Bei der Samsung wird der Klang im Cinema Modus durch nervende mittige Raumeffekte aufgeblasen. JBL konnte hier mit seiner SB300 mehr überzeugen. Bei ihr wirkte der Klang im Surround Modus voll und warm. Die Klänge sind breiter gestaffelt und einzelne Klangereignisse konnte im Vergleich wirklich im virtuellen Raum gehört werden.

Der Sieger konnte neben ihrem guten Klang, bei optimaler Ausrichtung auch mit einem guten Sound überzeugen, wenn man sich nicht direkt vor ihr befindet. An rückwärtigen Klangerlebnissen scheiterten jedoch alle Kandidaten kläglich.
Auch wenn die Soundbars alle noch mit richtigem Surround Sound zu kämpfen haben, eine geeignete Möglichkeit um den Fernseher Sound aufzubessern sind sie allemal. Alle verglichenen Kandidaten sind mit guten Angeboten, unter anderem bei dem Online Shop Amazon, zu finden. Die Preise liegen dort meist weit unter der UVP des Herstellers und die Produkte werden versandkostenfrei geliefert. Außerdem sind fast alle Modelle mit Bewertung und Meinungen von Kunden versehen, die zeigen, wie sehr die Kunden in der Praxis zufrieden sind. Will man nicht alle Rezensionen durchlesen, sieht man auch schon anhand der Sterne Bewertung auf den ersten Blick, was die Käufer so von den Geräten halten.

Unsere Empfehlung:

Zurück zum Standlautsprecher Test Vergleich 2021