Panasonic SC-HTB680 Vergleich

Die Panasonic SC-HTB680 – Soundbar mit Funksubwoofer im Vergleich

Panasonic SC-HTB680 Soundbar TestDer Hersteller Panasonic hat seine Angebotspalette in Sachen Soundbars um ein neues Stück erweitert, die Panasonic SC-HTB680. Hier wurde der neue Soundprojektor einem ausgiebigen Vergleich unterzogen.

*Empfehlung 2019: LG SH4D*

Bei der Soundbar SC-HTB680 handelt es sich um eine komplette HiFi-Anlage, die in zwei Gehäuse eingebettet wurde. Sie verfügt über unter anderem über Raumklang-Decoder, Signalprozessoren, Bluetooth und digitale Signalprozessoren. Die zwei Teile sind bei dem Gerät die eigentliche Soundbar und ein Subwoofer. Der Subwoofer empfängt bei der Soundbar seine Audiosignale per Funk und funktioniert also kabellos, war die Installation sehr vereinfacht und flexibel macht.

*Empfehlung 2019: LG SH4D*

Ein Stromanschluss ist hier ausreichend. Die gesamt Leistung mit 350 Watt ist für die meisten Zimmer mehr als ausreichend und bietet genügend Reserven für Filme und Musik. Die Soundbar ist mit nur 5,3 Zentimetern sehr flach und kann liegend in das Fernsehregal gestellt werden. Ihre Breite von 95 Zentimetern ist am Besten für Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 102 cm oder mehr geeignet. Die rutschfesten Gummifüße und die praktische Kabelöffnung ermöglichen eine einfache Inbetriebnahme. Die Panasonic Soundbar lässt sich jedoch auch bequem an die Wand montieren.

Der Hersteller liefert hier praktischerweise gleich zwei stabile Metallhalter mit, die die Soundbar zuverlässig an der Wand halten. Die im Lieferumfang enthaltene IR-Kabelverlängerung sorgt dafür, dass die Steuersignale der Fernbedienung auch bei der Soundbar ankommen. Hierzu muss lediglich der kleine Empfängerkopf in das Sichtfeld des Handgebers gestellt und per Kabel am entsprechenden Eingang der Soundbar angeschlossen werden.

Genügend Anschlüsse

Panasonic Soundbar SystemDie Anschlussmöglichkeiten der Panasonic SC-HATB680 sind vielfältig, sodass mehrere Geräte gleichzeitig mit der Soundbar verbunden werden können. Der Fernseher wird über den HDMI-Ausgang angeschlossen und Blu Ray oder DVD Player können über den HDMI Eingang verbunden werden.

*Empfehlung 2019: LG SH4D*

Per optischen Digitaleingang lassen sich externe TV-Empfänger, CD- oder Netzwerkplayer verbinden. Über die handliche Fernbedienung kann die Quelle ganz komfortabel ausgewählt werden. Über die Fernbedienung lassen sich auch sechzehn verschiedene Klangmodi einstellen. Zusätzlich zu der getrennten Lautstärken-Steuerung des Subwoofers kann man sich auch zwischen 3D Raumklangmodi und mehreren Effekt-Programmen entscheiden.

*Empfehlung 2019: LG SH4D*

Für jeden Anspruch wird sich hier das Richtige finden lassen. Sehr erfreulich ist auch die Bluetooth Technologie, über die die Panasonic verfügt. Ganz bequem per Funk lassen sich hier Geräte wie ein Smartphone, ein Computer oder ein Tablet verbinden. An der Soundbar muss nur der entsprechende Eingang gewählt und auf die Pairing Taste der Fernbedienung gedrückt werden, beim entsprechenden Gerät muss dann im Bluetooth Menü nur noch die Soundbar ausgewählt werden und schon steht die Verbindung. So kann auch die Musik aus der eigenen Bibliothek oder Internetradiosendern über die Soundbar abgespielt werden.

Der Klang im Vergleich

In der wichtigsten Disziplin, nämlich dem Test des Klangs konnte die SC-HTB680 mit kräftigem und detailreichem Klang überzeugen, der alle musikalischen Details fein herausarbeitet. Verglichen mit dem einfachen Ton des Fernsehers klingt die Soundbar wunderbar agil und breitbandig. Der Bassbereich wird von dem Subwoofer mit eindrucksvollen Klängen bedient, die TV Sendungen und vor allem Filme ganz neu zum Leben erwecken.

Im Vergleich fiel auch der ausgezeichnete Raumklangmodi sehr positiv auf. Dolby Virtual Speaker sorgen mit dem hauseigenen Panasonic 3D-Surround-Effekt für eine virtuelle Bühne, die einen komplett in seinen Bann zieht.
Bei dem Online Shop Amazon lässt sich diese Panasonic Soundbar günstig finden. Hier gibt es jedoch auch viele weiter gute Angebote auch anderer Hersteller wie Samsung oder Philips. Hier stehen zur Information auch zahlreiche Bewertungen und Meinungen von Kunden zur Verfügung. In zahlreichen Produktinformationen werden die einzelnen Möglichkeiten zu Zubehör, Streaming oder besondere Ausstattungen wie Surround Sound aufgeführt. Der Versand ist hier natürlich meist inklusive.

*Empfehlung 2019: LG SH4D*