B&W Bowers & Wilkins Panorama Vergleich

B&W Bowers & Wilkins Panorama Soundbar Vergleich

Virtueller Raumklang mit neun Lautsprechern

B&W Bowers und Wilkins Panorama Soundbar im TestDer Soundprojektor Panorama von B&W Bowers und Wilkins hat ziemlich schlanke Abmessungen von knapp 110 Zentimeter Breite und 8,6 Zentimetern Tiefe. Doch durch die neun Lautsprecher, die von B&W Bowers und Wilkins verbaut wurden, kann der Soundprojektor mit eindrucksvollem Surround-Sound überzeugen.

*Empfehlung 2019: LG SH4D*

Einfach Anschließen

An den modernen Soundprojektor können diverse Tonquellen angeschlossen werden. MP-3 Player, Spielekonsolen, CD-Player und natürlich Flachbildfernseher, können problemlos angekoppelt werden. Hierfür stehen zwei optische und ein koaxialer Digitaleingang, sowie zwei analoge Cinch-Eingänge bereit. Die Surround- und Centerkanäle werden Anschlüsse des Panorama 2von dem integriertem Verstärker mit jeweils 25 Watt Leistung versorgt. Weitere 50 Watt bekommt der Subwoofer. Für noch mehr Druck im Bassbereich kann ein optimaler Tieftöner über Cinch erweitert werden. Auf optimierte Glasfasermembranen setzt B&W Bowers und Wilkins bei dem Chassis des Panoramas. So sollen Filmtöne und Musik besonders klar wiedergegeben werden. Das versteifte und mit einem ABS-Verbundwerkstoff verstärkte Gehäuse aus Edelstahl sorgt zusätzlich für unverzerrte Tonergebnisse. Decodiert werden von dem System verschiedene Tonformate, unter anderem Dolby Pro Logic II, DTS und Dolby Digital. Die Soundbar bringt ein Gewicht von 14 kg auf die Waage und im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten, mit der man direkt auf die Haupteinstellungen zugreifen kann.

Praktische Alternative

Für Personen, die ihrem Fernseher kein üppiges Surround-System zur Seite stellen wollen, kann die Panorama Soundbar von B&W Bowers und Wilkins eine elegante und effektive Alternative sein. Für etwa 2000 Euro bekommt man die edle Soundbar, Leichste Verstellung des Sounddie darüber hinaus potent ist und sauber klingende Töne hervorbringt. Stereoplay ist der Meinung, dass es sich bei der Panorama Soundbar um das beste Virtual-Surround-System auf dem Markt handelt.

Bei Amazon lassen sich viele weitere Soundbars verschiedener Hersteller wie Yamaha, Samsung, Philips oder Panasonic bestellen. Die Produkte für das Heimkino lassen sich dort sehr gut vergleichen, da man einen wunderbaren Überblick über die einzelnen Soundbars bekommt. Kunden geben hier auch ein Feedback ab und berichten über Klangqualität und Installation. Bei den Angeboten erhält man zahlreiche Produktdetails. Die Details gehen dabei von Ausstattung, wie Anschlüsse (HDMI, IPOD) über Wireless Lan bis hin zu Klang und Entertainment.

Zum Soundbar Vergleich 2015